+43 5522 526520
SIMO Silikonhandels-GmbH

DOWSIL 3363
2-Komponenten-Isolierglasdichtstoff

Anwendung

DOWSIL 3363 Isolierglas-Dichtstoff wurde speziell zum Einsatz als Sekundärdichtstoff für gasgefülltes Isolierglas entwickelt, welches eine hohe Festigkeit bei geringer Dichtstoffdimension erfordert. Es ermöglicht ökonomische Dichtstoffüberdeckung bei hochbeanspruchem Isolierglas für (IG)-Anwendungen mit starker Windbelastung bei hohen Gebäuden, Belastung durch Wirbelstürme, kalt gebogenem Glas oder hoher Stoßbelastung wie z. B. bei Bombenexplosionen. Die geringeren Dichstoffdicken können schneller appliziert werden, was zu Produktivitätssteigerungen führt.

Der DOWSIL 3363 Isolierglas-Dichtstoff eignet sich ideal als sekundäre Abdichtung von dreifach- oder doppelverglasten Einheiten und erfüllt die Anforderungen von EN 1279 für gasgefülltes Isolierglas.
DOWSIL Isolierglas-Dichtstoff kann in IG-Anwendungen für Strutural Glazing eingesetzt werden. Es ist UV-beständig und bietet eine langfristige Langlebigkeit sowie ausgezeichnete Haftung auf Glas- und IG-Abstandshaltern.

Eigenschaften

  • Im Lieferzustand
    – Basismaterial: viskose weiße Paste

    – Katalysator: dicke schwarze Paste

  • Nach Mischung
    – Farbe und Konsistenz: Schwarze Paste
    – Verarbeitungszeit: 5 bis 10 Minunten
    – Topfzeit: 10 bis 30 Minuten
    – Korrosivität: nicht Korrosiv

Merkmale

  • Ökonomische Randverbunddimensionen in anspruchsvollen Isolierglasanwendungen
  • Hohe Designfestigkeit (0,21 MPa) ermöglicht bis zu 30% Reduzierung der Dichtstoffdicke
  • Erhöhte Produktivität dank geringerer Dichtstoffmenge
  • Geeignet für gasgefüllte dreifachverglaste sowie auch doppelverglaste Einheiten
  • Aufgrund der strukturellen Eigenschaften geeignet als Sekundärdichtung für im Glasfassadenbau verwendete Isolierglaseinheiten
  • European Technical Approval (ETA13/0359)
  • Hervorragendes Haftungverhalten bei einer ganzen Reihe von Substraten, darunter beschichtete und reflektierende Gläser, Aluminium-, Edelstahl- und verzinkte Stahl-Abstandshalter sowie eine Vielzahl von Kunststoffen.
  • Erfüllt die EN 1279, Teil 4 und 6, und die EN 13022
  • Geprüft gemäß EN 15434
  • Geringe Wasseraufnahme
  • Ausgezeichnete Temperaturstabilität: -50°C bis 150°C
  • Nicht korrosive Aushärtung
  • Kurze Aushärtungszeit
  • Herausragende Widerstandsfähigkeit gegen Ozon und UV-Strahlung
  • Hohes E-Modul reduziert die Belastung der primären Abdichtung und erhöht die Lebensdauer gasgefüllter Isolierglaseinheiten

Verpackungen

  • Komponente A (Weiß) – 250 kg Fass
  • Komponente B (Schwarz) – 25 kg Hobbock

DOWSIL 3363

Downloads

zurück